Astronaut im Weltall, Photovoltaikmodule

Wie wichtig sind die Gewährleistungszeiten bei Photovoltaikanlagen?

Weltraumtechnik auf dem eigenen Dach – Photovoltaikanlagen und Gewährleistungszeiten.

Astronaut im Weltall, Photovoltaikmodule
Weltall Photovoltaik

Die Photovoltaikmodule sind ursprünglich für die Energieversorgung im Weltraum entwickelt worden.

Mal schnell ein defektes Modul im Space auszutauschen ist extrem teuer. Grundsätzlich sind daher die Module für einen wartungsfreien, langlebiges funktionieren unter schwierigsten Bedingungen konstruiert und gebaut worden. Dies gilt für die heutige Generation der Module immer noch.

Je länger die Garantiezeit des Moduls, desto höher die Qualität, ansonsten würde der Hersteller langfristig ein hohes wirtschaftliche Risiko eingehen.

Setzt man die Garantiezeit mit der Gesamtlaufzeit des Moduls gleich entsteht eine interessante wirtschaftliche Korrelation. Schauen wir uns das im Sinne der wirtschaftlichen Effizienz genauer an.

 

Als Beispiel nehmen wir eine 10 kWp Anlage für 25.000€ mit 7,5 kWh Speicher. Wieviel kostet der eigenerzeugte Strom bei unterschiedlichen Laufzeiten der Module?

Garantiezeit = Laufzeit

Laufzeit 20 Jahre:               10 kWp erzeugen 10.000 kWh Strom im Jahr x 20 Jahre = 200.000 kWh

                                             25.000€         = 0,125€ pro kWh

                                             200.000kW/h

Laufzeit 30 Jahre:               10kWp erzeugen 10.000 kWh Strom im Jahr x 30 Jahre = 300.000kWh

                                             25.000€      = 0,083€ pro kWh

                                             300.000kWh


Je länger die Laufzeit der Module, umso billiger der eigenproduzierte Strom.

Die viwir Solarberater empfehlen bei der Anschaffung einer Photovoltaikanlage sich die Garantiezeiten für die Module en Detail anzuschauen.

Was ist der Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie?

Garantie und Gewährleistung unterscheiden sich erheblich voneinander. Gewährleistungsrechte bestehen aufgrund gesetzlicher Vorschriften gegenüber dem Verkäufer. Eine Garantie ist eine freiwillige Leistung eines Herstellers und richtet sich nach seinen Bedingungen. Übrigens, am Markt findet gerade ein Generationswechsel der Module statt. Die Lager bei den Großhändlern sind noch voll mit der alten Generation an Module, die aktuell preiswert zum Teil unter dem tatsächlichen Wert abverkauft werden.

Tipp: Informieren Sie sich, beim Kauf einer PV- Anlage, ob die Module die älteren preisgünstigeren Module sind, oder die leistungsstarke neue Generation. Dies müsste sich in der vorab berechneten Leistung der PV- Anlage und im Preis widerspiegeln.

 

Wollen sie mehr über das Thema erfahren, senden Sie eine Mail an info@viwir.de oder nutzen das Kontaktformular unserer Webseite www.viwir.de

Ähnliche Artikel

Mensch glücklick Geld

Kalkulation einer Photovoltaikanlage

Wie kalkuliert man eine Photovoltaikanlage? Welche Kosten kommen auf mich zu und welche Faktoren spielen eine wichtige Rolle? Zunächst sei gesagt, dass es sich bei

Grafik PV Module

Montage von Photovoltaikmodulen

Normgerechte Montage von Photovoltaikmodulen In unserem Beitrag am 12. März haben wir „PV- Analgen selber bauen“, thematisiert. Dieses Thema hat bei Ihnen großes Interesse geweckt,

PV Module Recycling

Recycling von PV-Modulen

Recycling von Photovoltaik-Modulen, was steckt dahinter und welche Varianten gibt es? Dies ist doch ein schöner Anlass sich ein paar Gedanken über das Recycling von

Förderprogramme für Solaranlagen

Welche staatlichen Förderungen für Solaranlagen gibt es? Hier erhalten Sie einen ersten Überblick der Fördermöglichkeiten. Laut §2 EEG kommt für die Errichtung und Betreiben von

Teile diesen Beitrag mit deinem Netzwerk.

Facebook
LinkedIn
WhatsApp
Email

Wir sollten uns kennenlernen,

denn Sie haben mehrere Fragen mit JA beantwortet!

Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wir kontaktieren Sie zeitnah.



Mach's mit viwir.